Alphabetisierungskurs für eritreische Geflüchtete

Dieser Kurs richtet sich an die eritreische Geflüchtete, die ganz neu gekommen sind und die Basis Schreiben, Lesen und Sprechen der deutschen Sprache in ihre Muttersprache erklärt bekommen wollen.

Ziel ist es, dass diese Menschen ohne Sprachbarriere sich aktiv beteiligen zu können und jeder Zeit fragen stellen zu können.

Veranstaltungsort und -Termin:

Der Kurs wird jeden Mittwoch 15:30 bis 17:30 und Donnerstag 18 bis 20 Uhr in den Räumlichkeiten des ZEIK in der Elisabethstr. 68, 24143 Kiel-Gaarden, stattfinden

Anmeldung:

Alle Interessierten können sich gerne per E-Mail oder telefonisch beim ZEIK anmelden.

Projektleitung:Haptom